• Lions WohltĂ€tigkeitsball

    Wir verbinden das gesellschaftliche VergnĂŒgen mit der Freude am Helfen


Erster Lions WohltĂ€tigkeitsball nach Corona Zwangspause Erlös fĂŒr die Ahrtal-Hilfe und ukrainische FlĂŒchtlinge

2019 hatte der Lions Club Limburg-Domstadt mit seinem PrĂ€sidenten, Klaus-Peter Kreß, zu seinem traditionellen Ball letztmalig vor der Corona Pandemie in die Limburger Stadthalle eingeladen. Im Mittelpunkt des sozialen Engagements stand die Ehrung und finanzielle UnterstĂŒtzung fĂŒr besonderes bĂŒrgerschaftliches Engagement, den "Helden des Alltags". Nach zwei Jahren Zwangspause wegen der Pandemie soll in diesem Jahr der WohltĂ€tigkeitsball wieder stattfinden.

FĂŒr das Jahr 2020 richtete sich das Engagement der Lions auf die Aktion "WĂŒnsche werden wahr". Die Limburger Lions haben damit die Möglichkeit geschaffen, sterbenskranken Menschen der Region Limburg-Weilburg einen letzter Wunsch zu erfĂŒllen. Nach einer Verschiebung musste der Ball schlussendlich aufgrund der hohen Infektionszahlen und der kontakteinschrĂ€nkenden Vorgaben ganz abgesagt werden. Der damaligen PrĂ€sidenten Dirk Joeres: "Wie wir alle haben wir uns in dieser Zeit einschrĂ€nken mĂŒssen und gesehen, wie die Pandemie das soziale Miteinander nachhaltig verĂ€ndert und eingeschrĂ€nkt hat. Etwas anderes als die Absage des Balls war mit Verantwortungsbewusstsein gar nicht vereinbar".

FĂŒr den nachfolgenden PrĂ€sidenten, Stephan Schmidt, stand von Anfang die grundsĂ€tzliche Bereitschaft, den Ball zugunsten der Förderung sozialer Projekte zu organisieren außer Frage. "Ich will, der Club will - und wir hoffen, dass wir auch irgendwann wieder können und dĂŒrfen", war das Statement des PrĂ€sidenten fĂŒr den Ball 2021, der sich aber ebenfalls den pandemischen Bedingungen geschlagen geben musste. Den Staffelstab der Ballorganisation ĂŒbergab er deshalb letzten Endes an den amtierenden PrĂ€sidenten, Sebastian Bach.

"Mit vorsichtiger Vorfreude haben wir auf den Ball im MĂ€rz 2022 hingearbeitet - und uns dann aber frĂŒhzeitig entschieden, ihn aufgrund der schwankenden Infektionswellen in den Juni zu legen", Ă€ußert Sebastian Bach, der nach der Flutkatastrophe im Ahrtal ein Projekt zum Wiederaufbau im Ahrtal unterstĂŒtzen will. Bis heute stehe das Ahrtal noch in den AnfĂ€ngen des Wiederaufbaus nach der Flutkatastrophe, dessen AufrĂ€umarbeiten nach dem Juli 2021 bis in das FrĂŒhjahr 2022 anhalten. "Wie wir gerade erleben, sind Zerstörung und Leid nicht nur auf Unwetter, sondern auch auf Unmenschlichkeit zurĂŒckzufĂŒhren", leitet Sebastian Bach zum Krieg in der Ukraine ĂŒber. „Wir waren wie gelĂ€hmt und sind immer noch geschockt. Doch nach intensivem Austausch mit allen Club-Mitgliedern und sorgfĂ€ltiger AbwĂ€gung aller Argumente ist uns klar: Wir wollen helfen. Wir wollen die so hart getroffenen Menschen im Ahrtal nicht im Stich lassen und mit unserem Ball zusĂ€tzlich auch ein Signal fĂŒr die FlĂŒchtlinge aus der Ukraine senden“, fĂŒhrt der PrĂ€sident der Lions weiter aus. Daher sollen aus Spenden, Tombola und Ballerlös auch Hilfen fĂŒr regionale Einrichtungen fließen, die sich im Landkreis fĂŒr FlĂŒchtlinge aus der Ukraine engagieren.

Anmeldungen fĂŒr den WohltĂ€tigkeitsball des Lions Clubs Limburg-Domstadt am 25. Juni in der Stadthalle Limburg sind ab sofort auf der Internetseite des Clubs möglich. www.lionsclub-limburg.de/anmeldung

WĂŒnsche werden wahr - Die Idee

Unter dem Motto: "Auf dem Weg WĂŒnsche zu erfĂŒllen" wollen wir mit Hilfe eines umgebauten Krankentransportwagen Sterbenskranken, im Umkreis von Limburg, die ErfĂŒllung letzter, meist langgehegter WĂŒnsche ermöglichen.

Den unheilbaren Kranken, oft bereits in Hospizen oder in Palliativstationen betreuten Menschen wird es dadurch ermöglicht einen letzten Wunsch zu wagen und diesen noch einmal zu genießen.
Der erste, wichtige Partner fĂŒr das Projekt ist gefunden! Die fachgerechte Betreuung der FahrgĂ€ste wird durch ehrenamtliche Rettungsassistenten des Deutschen Roten Kreuzes, Limburg ĂŒbernommen.

Im nĂ€chsten Schritt benötigen wir das umgebaute Fahrzeug und dafĂŒr auch Ihre UnterstĂŒtzung.
Wie Sie das Herzens-Projekt unterstĂŒtzen können erfahren Sie hier.

(Weiterleitung zu "wuensche-werden-wahr.com")

Unsere AktivitÀten - so helfen wir

Ein "Löwe" besuchte die Villa Musica

Ein "Löwe" besuchte die Villa Musica


Hier der Bericht aus der aktuellen Lahnpost

Zum Bericht
Sparkassen-Mitarbeiter lassen WĂŒnsche wahr werden

Sparkassen-Mitarbeiter lassen WĂŒnsche wahr werden


Bericht der Sparkasse zur SpendenĂŒbergabe fĂŒr WĂŒnsche-werden-wahr

Zum Bericht
Digitale Helden

Digitale Helden


Etablierung von Medienkompetenz an Schulen des Landkreises Limburg-Weilburg.

Das Projekt